11.12.2019: SoNet-Netzwerktreffen

 

10.-20.12.19: Ausstellung „Was‘ los, Deutschland!?“ ist mehr als eine Auseinandersetzung zu einem der meist diskutierten Themen unserer Zeit: Die Ausstellung informiert, interveniert und fordert zur selbständigen Reflexion auf. Sie soll junge Menschen darin unterstützen, populistischen und menschenverachtenden Meinungen und Ideologien entgegenzutreten und die Welt in ihrer Komplexität wahrzunehmen. Gleichzeitig wird zum Nachdenken über gesellschaftliche Fragen angeregt, wobei die zentrale Frage lautet: „Wie wollen wir in dieser Gesellschaft leben?“

 

Der Kern der Wanderausstellung kann als eingefrorenes Theaterstück beschrieben werden, kombiniert mit einer systemischen Strukturaufstellung. Besucher*innen bewegen sich durch eine multimediale Szenerie von 27 lebensgroßen Figuren in 12 Szenen, die jeweils für sich, aber auch im Zusammenhang stehen. Über Lautsprecher kommunizieren die Figuren miteinander und über Kopfhörer sind ihre Gedanken zu hören.

 

Ausstellungsort: Salzwedel

Ausstellungszeit: 10.-20.12.2019

Infos & Anmeldung: info@sonet-netzwerk.de

 

 

 

Realisiert werden kann die Ausstellung im Rahen des FaKiR-Projekts dank einer Projektförderung der Partnerschaft für Demokratie im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!"